„Hohensteiner“ verwandeln den Pfarrsaal ins Nimmerland

Eschweiler/PZH. Am Samstag hielten rund 50 „Hohensteiner“ ihre alljährliche Stammesversammlung unter dem Motto Peter Pan/Nimmerland ab.
Um die Versammlung besonders interessant zu gestalten, hatten sich die einzelnen Stufen in diesem Jahr sehr um eine phantasievolle Gestaltung von Kostümen und Dekoration bemüht. Jede Stufe vertrat dabei eine andere Gruppe aus der bekannten Peter Pan Geschichte.
So verwandelten sich die Wölflinge in die „verlorenen Kinder“, die Jungpfadfinder zu Piraten, die Pfadfinder allesamt in Meerjungfrauen und die Rover machten sich als Indianerstamm alle Ehre. Jeweils passend zu den einzelnen Gruppen verzauberten wir den Pfarrsaal im Pastor-Zohren-Haus kurzerhand ins Nimmerland indem aus allerhand Materialien Tippis, Segelschiffe, Felsen und Gewässer errichtet wurden.
Genauso abwechslungsreich wie die Kostüme wurden auch die Stufenberichte gestaltet. Nach einem Gedächtnisverlust von Peter „Smee“ Koppenhagen,  dem Gehilfe von Captain „Keule“ Hook, wurden diesem die Stufenberichte vorgetragen. Die Verloren Wöli-Kinder trugen ihren Bericht pantomimisch vor, während die Jungpfadfinder ihren Stufenbericht zu einem echten Piratenschreck machten. Besonderes Highlight war die Darbietung der Pfadfinder-Meerjungfrauen.  So sang die Meerjungfrau Janine Stürtz zusammen mit ihren Pfadfinderjungs ein selbst komponiertes Lied. Schwanzflossen durften dabei natürlich nicht fehlen.  Die kurzerhand neu gegründete Rover-Indianerband unter der Leitung von Häuptling Roland Esser trommelte immer wieder ein „Indianersolo“, das die Stimmung merklich auflockerte. Neben zahlreichen Spielen und Liedern, die allen Spaß bereiteten, und einer Pause mit Waffeln und Eistee, kam es natürlich auch zum eigentlichen Anlass der Stammesversammlung- den Wahlen. In diesem Jahr wurde der Kurat Georg Sievers erneut für eine weitere Amtszeit von drei Jahren gewählt, so wie die Vorstände Christian „Peter Pan“ Brehmen und Christian „Captain Hook“ Kolf und auch Georg Sievers entlastet wurden.
Noch zu erwähnen ist, dass sich natürlich auch alle Leiter in Schale geworfen haben und jeder eine Rolle aus Peter Pan verkörperte.
Nachdem beim Aufräumen von allen kräftig mit angepackt wurde, waren sich Kinder, Eltern und Leiter darin einig, dass die Stammesversammlung in diesem Jahr ganz besonders gelungen war.

Gut Pfad
Astrid Szemeit & Stefan Rehahn

starring

Peter Pan-    Christian Brehmen
Captain Hook  –    Christian Kolf
Smee –   sp; Peter Kopenhagen
Klaus   –     Paul Roob
Wendy    –     Bianca Fischer
Glöckchen   –     Lisa Gruppe
Meerjungfrau Ma.  –     Astrid Szemeit
Krokodil   –     Sabrina Biermann
Stammesälteste (Indianer)     –    Daniela Scharbach
Stammesälteste(Indiander)    –    Stefan Rehahn
Kurat   –    Georg Sievers
Verlorene Kinder   –    Wölflinge
Piraten   –    Jungpfadfinder
Meerjungfrauen  –    Pfadfinder
Indianerstamm  –    Rover

Kommentar verfassen