Stammesversammlung 03.03.2012

Liebe Hohensteiner
liebe Eltern

hiermit möchten wir Euch zu unserer Stammesversammlung am 03.03.2012 um 15 Uhr im Pfarrsaal des Pastor-Zohren-Hauses, Am Burgfeld 9, herzlich einladen.

Wie Sie ja bereits wissen, auch in den vergangenen beiden Jahren, wollen wir diesmal wieder in lockerer Runde zusammenkommen. 

Das diesjährige Thema lautet: Olympische Spiele 

Wir würden uns freuen, wenn viele Wölflinge, Jungpfadfinder, Pfadfinder, Rover und Eltern in einem zum Thema passenden Kostüm zur Versammlung erscheinen. Alle Hohensteiner sollen schließlich mitreden dürfen, wenn es um wichtige Entscheidungen geht. 

Stimmrecht haben jedoch nur einige Leute, die unter anderem auch von Euch gewählt worden sind.

Abstimmen dürfen:       

Je zwei Vertreter der einzelnen Stufen, sowie jeweils ein Leiter aus jeder Stufe, die drei Mitglieder des Vorstandes und die beiden Vorsitzenden des Elternbeirates. 

Damit alle wissen, was wir alles auf unserer Versammlung klären müssen, haben wir ein Programm zusammengestellt. Man nennt dies die „Tagesordnung“.

Die Tagesordnung:

  • Begrüßung aller Anwesenden und Gäste.
  • Die vier Altersstufen (Wölis, Juffis, Pfadis und Rover) werden davon berichten, was sie im vergangenen Jahr alles gemacht haben. Das nennt man „Berichte der Stufen“.
  • Danach wird die Leiterrunde davon berichten, was sie 2011 alles gemacht hat, und was sie alles erledigen mussten. Dies ist der „Bericht des Vorstandes/Leiterrunde“.
  • Weil die Aufgaben des Vorstandes oft sehr wichtig sind, brauchen wir von Euch eine Abstimmung, ob die Aufgaben gut oder schlecht erledigt worden sind. Die Stimmberechtigten werden darüber entscheiden. Man nennt dies die „Entlastung des Vorstandes“.
  • Christian Kolf ist nun schon 3 Jahre Mitglied des Vorstandsteams. Seine Amtszeit läuft in diesem Jahr aus. Daher müssen wir einen neuen Vorstand wählen. Man nennt dies „Neuwahlen zum Vorstand“ (Die anderen Vorstandsmitglieder, Christian Brehmen und Georg Sievers sind erst seit einem bzw. zwei Jahren im Amt und müssen daher nicht neu gewählt werden. Vorschläge für den neuen Vorstand werden daher gemacht und ein neuer Vorstand gewählt.
  • Anschließend wollen wir die Anträge vortragen, die zur Stammesversammlung eingereicht wurden und darüber abstimmen. Wir können das nicht alleine entscheiden, denn es gibt noch eine weitere wichtige Versammlung im Bereich unseres Stammes, die dafür zuständig ist. Wir werden euch das aber auch noch mal auf der Stammesversammlung erklären. Falls Ihr noch andere Wünsche habt, schreibt sie bitte auf, und gebt sie eine Woche vor der Versammlung beim Vorstand ab. Das wird „Anträge an die Stammesversammlung“ genannt.
  • Unter dem letzten Punkt werden weitere Dinge besprochen, die für uns Hohensteiner wichtig sind. Diesen Punkt nennt man „Verschiedenes“.

Kommentar verfassen