Sehr beeindruckendes Bild im Westerwald

Hohensteiner-Rover unter freiem Himmellogown

 

Eschweiler. Rund 4000 Teilnehmende kamen zum großen Pfingstlager der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) nach Westernohe im Westerwald. 15 Pfadfinder aus Eschweiler waren auch dabei.

 

Westernohe von oben
Westernohe von oben

Hunderte Zelte zusammen auf einem Platz boten ein beeindruckendes Bild. Mittendrin hatte auch der Stamm Hohensteiner seine Zelte aufgeschlagen. Das große Pfingstlager in Westernohe im Westerwald war für die Pfadfinder aus Eschweiler etwas ganz Besonderes. Hier trafen sie Gleichgesinnte aus ganz Deutschland. Viel gab es zu erleben. Besonders begeistert waren die Pfadfinder aus der Indestadt von der Offenheit und Kontaktfreude anderer Pfadfinder. Der Stamm Hohensteiner ist eine von 1400 Ortsgruppen der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG). In Eschweiler bietet er Gruppenstunden und Zeltlager für Kinder und Jugendliche zwischen sieben Jahren und 21 Jahren an. Begleitet werden diese von jungen Erwachsenen.

95 000 Kinder und Jugendliche

Bundesweit bietet die Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg rund 95 000 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mehr als ein Abenteuer. Der größte katholische Pfadfinderverband in Deutschland versteht sich als Erziehungsverband – die Mitglieder lernen, aufrichtig und engagiert ihr Leben und ihr Umfeld zu gestalten.

Mehr im Internet:

www.hohensteiner.com

www.facebook.com/hohensteiner

 Eschweiler Zeitung/Nachrichten am 05.06.2013

 

Kommentar verfassen