Pfarrfest St. Marien 2012 … kann man schöner feiern?

Rund um das PASTOR- ZOHREN- HAUS, Am Burgfeld 9

  • Samstag 16. Juni 2012 (ab 16:00Uhr)
  • Sonntag 17. Juni 2012 (ab 11:00Uhr)

An beiden Tagen laden die Hohensteiner alle herzlich auf ein kühles Weißbier mit Brezel, am Lagerfeuer oder bei einem der EM Spiele, in ihrem Biergarten ein.

weitere Info’s unter: Pfarrfest.de 
Veranstaltung auf Facebook

Samstag:

  • 16:00 Uhr:   Messfeier auf dem Festplatz, anschließend Begegnung, Platzkonzerte und mehr.    

Sonntag:

  • ab 11:00 Uhr:    Platzkonzerte, Angebote für Kinder und Erwachsene
  • ab 12:00 Uhr:   „Tag der offenen Tür“ im Kinder- und Familienzentrum St. Marien
  • 16:30 Uhr:         Große Verlosung*
  • 20:45 Uhr          EM vorrundenspiel Deutschland – Dänemark auf Großbildleinwand!

*Lose für die Verslosung sind noch bei allen Leitern erhältlich!

An beiden Tagen:

reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken, Vinum et altera mit Wein, Sekt und mehr, bayerischer Biergarten, Verlosung, Cocktailbar. Hüpfburg, Kinderspiele.
Sonntagnachmittag große Cafeteria.
 
Übertragung der Spiele der Fußball-Europameisterschaft!
alle Deutschlandspiele auf Großbildleinwand!
 
Samstag: Gruppe A – 20:45Uhr
  • Tschechien – Polen
  • Griechenland – Russland
Sonntag: Gruppe B – 20:45Uhr
  • Portugal – Niederlande
  • Dänemark – Deutschland
 
Eure Leiterrunde
 
 

Die Sommerlager 2012

Dieses Jahr finden für die Stufen zwei Sommerlager statt.

1. Wölflinge & Jungpfadfinder

2. Pfadfidner & Rover

  • Termin: 28.07.2012 – 12.08.2012
  • Ort: (Italien)

Wir hoffen auf eine zahlreiche Teilnahme bei beiden Sommerlagern

Gut Pfad
Eure Leiterrunde

Stammesversammlung 03.03.2012

Liebe Hohensteiner
liebe Eltern

hiermit möchten wir Euch zu unserer Stammesversammlung am 03.03.2012 um 15 Uhr im Pfarrsaal des Pastor-Zohren-Hauses, Am Burgfeld 9, herzlich einladen.

Wie Sie ja bereits wissen, auch in den vergangenen beiden Jahren, wollen wir diesmal wieder in lockerer Runde zusammenkommen. 

Das diesjährige Thema lautet: Olympische Spiele 

Wir würden uns freuen, wenn viele Wölflinge, Jungpfadfinder, Pfadfinder, Rover und Eltern in einem zum Thema passenden Kostüm zur Versammlung erscheinen. Alle Hohensteiner sollen schließlich mitreden dürfen, wenn es um wichtige Entscheidungen geht.  „Stammesversammlung 03.03.2012“ weiterlesen

Weihnachtsfeier 2011

Weihnachten steht vor der Tür. Wie jedes Jahr möchten wir auch dieses mal wieder eine Weihnachtsfeier veranstalten. Am 22.12.2011 möchten wir mit allen Stufen uns um 17:00 Uhr am PZH im Pfarrsaal treffen um von dort aus eine kleine Wanderung zu unternehmen.

Aus diesem Grund finden in der Woche Keine Meuten- / Truppstunden statt!

Nach dieser Wanderung wäre es möglich, dass wir noch besonderen Besuch erhalten und mit diesem den Abend gemütlich ausklingen lassen. Für Wölflinge, Jungpfadfinder und Pfadfinder endet die Veranstaltung je nach Länge der Wanderung spätestens um 20:00Uhr.
Es würde uns auch sehr freuen einige Eltern begrüßen zu können, die an unserer Feier mit teilnehmen.

Gut Pfad!
Die Leiterrunde

Pfadfinder erleben tolles Wochenende in Brachelen

Kapitel 1

Die Ankunft
Nach einer langen und beschwerlichen Fahrt kamen wir endlich an. Die großen Dreiecke,die wie die Staturen der Osterinseln aus dem matschigen  Boden ragten ,hatten uns die letzten 10 Minuten geleitet. Endlich da!!! Erschöpft freuten wir uns auf die quietschenden Feldbetten und ein warmes Mahl. Natürlich mussten wir erst unser Gepäck via Schubkarre und Einkaufswagen zu unserer Hütte kutschieren. Der freundliche Platzwart wies uns den Weg. Nachdem wir unser zukünftiges Revier erkundet und die Feldbetten mit unseren Schlafsäcken bestückt hatten bemerkten wir erst die hölzerne Wendeltreppe zwischen den Schlafgemächern und den Ess-,Küchen- und Spielzimmer. Das Lager war gerettet. „Pfadfinder erleben tolles Wochenende in Brachelen“ weiterlesen

Pfadfinder genießen die letzten Sommertage in vollen Zügen

Rover und Pfadis der Hohensteiner aus Röthgen verbringen das Wochenende an der niederländischen Nordseeküste.

Am Freitag Nachmittag brachen 17 Hohensteiner zu einer spontanen Tour ins am Veersemeer gelegene Scout Centrum Zeeland auf.
Ursprünglich geplant gewesen ist bloß ein eintägiger Ausflug ans Meer, um dort die Übergabe der „Pfadfinder“ in die nächste Alterstufe der „Rover“ zu feiern. Jedoch veranlassten  die Aussichten auf sonniges Wetter am ersten Septemberwochenende die verantwortlichen Leiter zur Freude aller Beteiligten dazu, sogar zwei Nächte zusammen mit den Jugendlichen am Wasser zu verbringen. Aufgrund dieser Spontanität seien auch alle froh über den reibungslosen Ablauf des Wochenendlagers gewesen, räumte Roverleiter Stefan Rehahn bei der Rückkehr am Sonntagabend ein.
Nachdem  die erste Nacht im Zelt einige der Hohensteiner zum Zittern gebracht hatte, hielt die Wettervorhersage am Samstag, was sie zuvor versprach. Die warmen Temperaturen erlaubten ausgiebiges Schwimmen im Meer sowie den Bau eines Floßes und ausgiebiges Sonnenbaden. Am Nachmittag wurden schließlich sechs der acht Pfadfinder in einer von den Jugendlichen der älteren Altersstufe geplanten  Übergabe von den Rovern in ihrem neuen  Trupp begrüßt. Den Tag ließ man bei gemütlichem Beisammensein und Gitarrenspiel am Lagerfeuer ausklingen, wobei die frischgebackenen Rover stolz ihre roten Halstücher präsentierten, die sie zuvor gegen das grüne Halstuch eingetauscht hatten.
Nach dem Abbau der Zelte ließen es sich die Röthgener Pfadfinder nicht nehmen vor Fahrtantritt noch ein paar Stunden am Sandstrand von Vlissingen zu verbringen, um die letzten Züge des Sommers voll auszunutzen.
Am Ende waren sich die Leiterinnen Sabrina Biermann und Daniela Scharbach sowie die  anderen Teilnehmer einig: „Die Fahrt war ein gelungener Abschluss des Sommers 2010.“
Als nächstes steht eine Fahrradtour mit allen großen und kleinen Hohensteinern zum in Inden/Altdorf gelegenen Indemann an, wo auch die Kinder der Wöflings- und Jungpfadfinderstufe in die nächste Stufe übergeben werden sollen.

Gut Pfad
Astrid Szemeit

Sonne, Sonne, Sonne. Pfingsten war ein voller Erfolg

Brexbachtal. Rund 45 aktive Hohensteiner verlebten ein spannendes Wochenende an der Brex. Im Gegensatz zu anderen Lagern, war der Wettergott den „Hohensteinern“ einmal wohlgesonnen. 

Am Samstagmorgen standen bei den „Hohensteinern“ erstmal Lagerbauten auf dem Programm. Eine Wäscheleine und ein Bannermast wurden erbaut. Die geplante Jurte, wurde Aufgrund des guten Wetters in der Kiste gelassen. Wölflinge vergnügten sich in der Zwischenzeit mit dem Schwungtuch und anderen tollen Spielen, die die Leiter vorbereitet hatten. Auch die geplante Lagerolympiade wurde aufgrund der Hitze kurzerhand abgesagt und durch einen Badenachmittag in der Brex ersetzt. Das erfreute wohl die meisten Kinder. 

Am Sonntag trafen sich rund 1000 Pfadfinder, in der von der Platzleitung organisierten Messe. Unterfreien Himmel zogen auch die „Hohensteiner“ mit unserem Banner ein. Die Messe war begleitet von der Jahresaktion der DPSG: „Tenemos derechos – Wir sind Rechthaber!“. Dementsprechend nahmen einige bolivianische Pfadfinder teil, für die, die Messe in Spanisch übersetzt wurde. Nachdem die Kinder alle geduscht hatten, ging es anschließend zum Schmetterlingshaus. Eine gute Stunde Fußmarsch entlang der Brex, belohnte die Leiterrunde mit einem Eis. Der Abend endete mit einem Lagergericht. Vor allem die kleinen hatten dabei ihre Freude. Dem Richter Martin de Lange standen die beiden Rover „Engelchen“ Astrid Szemeit und „Teufelchen“ Christiane Moll zur Seite. 

Aufgrund von Abschlussprüfungen konnten rund 10 der älteren „Hohensteiner“ aus der Pfadfinder-  und Roverstufe nicht am Lager teilnehmen. Dafür fuhren zu Freude aller 27 Wölflinge und Jungpfadfinder mit. Für viele war es das erste Lager und vor allem die erste Nachtwanderung wird wohl vielen in Erinnerung bleiben.
Andere Stämme waren Beeindruckt von den schon traditionellen Lagerfeuerabende der „Hohensteiner“. Über den Platz hinaus wollte man, dass die „Hohensteiner“ den „Pfingslagersong Lena – Like a Satellite“ (Unser Star für Oslo) immer wieder spielten. Dem wurde getan.

Mit Auftakt der Zeltsaison ist die Spannung auf die beiden Sommerlager natürlich ungebremst. Die Wölflinge und Jungpfadfinder fahren in die Niederlange zum Pfadfinderzeltplatz in Veere. Die beiden älteren Stufen fahren nach Schweden zum Zeltplatz in Blidingsholm.

Die Bilder sind auch schon online.

Gut Pfad