Projekt: Bus – 60 Jahre hin und zurück

Neben dem aktuellen Mangel an Leitern stellt die Finanzierung des neuen Stammesbusses momentan die größte Herausforderung für die Leiterrunde dar. Die ständigen Reparaturarbeiten am Sprinter sind nicht nur zeitaufwendig, sondern ebenfalls ungeheuer kostspielig und lohnen sich bei dem alten Fahrzeug kaum noch.

Aufgrunddessen veranstaltet der Stamm am 24. März ab 19:30 eine Spendenfeier im Pfarrsaal des Pastor- Zohren- Hauses, um einen neuen Bus finanzieren zu können, damit Lager und andere Unternehmungen mit den Kindern und Jugendlichen auch  in Zukunft immer noch möglich sein werden.

Geboten wird bei der Fete „Projekt: Bus – 60 Jahre hin und zurück“ ein Bühnenprogramm, dass die Leiterrunde gemeinsam mit der Roverstufe ausgearbeitet hat,  eine Versteigerung, so wie Musik aus allen Jahrzehnten des 60jährigen Stammesbestehen. Alle Eltern, Ehemalige, Freunde, Förderer, Mitglieder und Interessierte ab 16 Jahren sind herzlich eingeladen. Der gesamte Erlös wird der Anschaffung eines neuen Busses zugute kommen.

Wer Karten kaufen oder vorbestellen möchte, kann  persönlich mit der Leiterrunde in Kontakt treten oder sich unter info@hohensteiner.com bei den Pfadfindern melden.

Nachdem der Sprinter uns nun so lange Jahre gedient hat, ist es aber nur fair, ihn noch ein letztes Mal zu Wort kommen zu lassen:

„Projekt: Bus – 60 Jahre hin und zurück“ weiterlesen